Jump to content
Sign in to follow this  
ibtd

Fragen zum Invterview/Konsulat

8 posts in this topic

Recommended Posts

Filed: AOS (apr) Country: Germany
Timeline

Hallo zusammen !

Bin neu hier und fange deshalb am Besten erstmal mit meiner Situation an. Ich bin verlobt und meine Liebste lebt in den USA und ist auch US-Bürgerin von Geburt an. Ich will mein Studium nun dort beenden und auch letztendlich dort heiraten und hinziehen. Aufgenommen an der dortigen Universität bin ich schon, jetzt fehlt nur noch mein Visum. Momentan bemühe ich mich darum logischerweise um ein Studentenvisum, weil ein fiancé-visa nun halt mal deutlich länger benötigt. Wir wollen wie gesagt heiraten, was bedeutet, dass ich nicht mehr nach Deutschland zurück möchte und entsprechend meinen Visa Status bei Zeiten ändern, bzw Staatsbürgerschaft beantragen muss.

Wie läuft den nun so ein Interview für ein Visum ab und wie lange dauert das in der Regel ? Insbesondere ein Interview zu einem Studentenvisum. Meines Wissens nach wird geprüft, ob ich letztendlich die Intention habe, nach meinem Studium wieder nach Deutschland zurückkehren. Was halt also in meiner speziellen Situation ein Problem sein könnte.

Hat hier irgendwer Erfahrungen damit ? Oder irgendwelche Tips für meine Situation oder auch im allgemeinen ? Was sollte ich tun, was sollte ich lassen ?

Im übrigen plane ich mein Interview in Berlin zu führen, da das anscheinend die nächstgelegene Möglichkeit von Bremen aus ist. Hamburg und Hannover scheinen keine Visa auszustellen, was natürlich blöd ist für mich, aber naja. Kann mir irgendwer zum Berliner Konsulat über seine Erfahrungen berichten ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Filed: AOS (apr) Country: Germany
Timeline

My dear fiancé left out that I don't speak German : :innocent: , but more importantly that he started the whole student application thing prior to our engagement. I'm not sure that would make any difference at the interview in our favor... ?

Also, we're still waiting on the documents before we can set up the interview... can anyone give us an idea of how long it may take to get an interview when he's ready? We already know the processing times link for once the interview is completed.

Thanks so much!


K-1 Timeline

05/14/08 Engaged on my last day while visiting Bremen

07/03 Mailed 129f package

07/24 NOA1

12/05 NOA2

12/27 Packet 3 received

01/19/09 Medical in Hamburg

03/24 Successful interview at Frankfurt

03/31 Visa received

07/09 POE Salt Lake City

AOS/EAD/AP Timeline

08/22/09 Mailed package

08/28 NOA1

10/28 Biometrics completed; EAD card production ordered

11/07 EAD arrived

12/14 Successful AOS interview in Seattle

12/28/09 Greencard arrived

Share this post


Link to post
Share on other sites
Filed: Citizen (apr) Country: Germany
Timeline
Hallo zusammen !

Bin neu hier und fange deshalb am Besten erstmal mit meiner Situation an. Ich bin verlobt und meine Liebste lebt in den USA und ist auch US-Bürgerin von Geburt an. Ich will mein Studium nun dort beenden und auch letztendlich dort heiraten und hinziehen. Aufgenommen an der dortigen Universität bin ich schon, jetzt fehlt nur noch mein Visum. Momentan bemühe ich mich darum logischerweise um ein Studentenvisum, weil ein fiancé-visa nun halt mal deutlich länger benötigt. Wir wollen wie gesagt heiraten, was bedeutet, dass ich nicht mehr nach Deutschland zurück möchte und entsprechend meinen Visa Status bei Zeiten ändern, bzw Staatsbürgerschaft beantragen muss.

Wie läuft den nun so ein Interview für ein Visum ab und wie lange dauert das in der Regel ? Insbesondere ein Interview zu einem Studentenvisum. Meines Wissens nach wird geprüft, ob ich letztendlich die Intention habe, nach meinem Studium wieder nach Deutschland zurückkehren. Was halt also in meiner speziellen Situation ein Problem sein könnte.

Hat hier irgendwer Erfahrungen damit ? Oder irgendwelche Tips für meine Situation oder auch im allgemeinen ? Was sollte ich tun, was sollte ich lassen ?

Im übrigen plane ich mein Interview in Berlin zu führen, da das anscheinend die nächstgelegene Möglichkeit von Bremen aus ist. Hamburg und Hannover scheinen keine Visa auszustellen, was natürlich blöd ist für mich, aber naja. Kann mir irgendwer zum Berliner Konsulat über seine Erfahrungen berichten ?

Habe ich dich richtig verstanden, dass du (dt. Staatsbuerger) sozusagen mit einem Studenten-Visum in Amerika einreisen moechtest und dann "spontan" heiraten willst?

Wenn du mit dem Studenten-Visum einreist mit dem Hintergedanken dort zu heiraten und zu leben, dann ist es rechtlich gesehen ein Visum-Fraud und die US-Regierung

kann dir bei der Beantragung der Greencard etwas auf die Pelle ruecken, indem du nachweisen musst, dass du nicht mit der Absicht zu heiraten nach Amerika gekommen bist.

Wenn du vorhast die US-Staatsbuergerschaft zu beantragen geht es nicht so einfach, dass du von deinem Studenten-Visum aus dies tun kannst.

Du muss mind. 3 Jahre im Besitz der Greencard sein bevor du die Staatsbuergerschaft ueberhaupt beantragen kannst.

Ich weiss nicht wie lange so ein Studentenvisum dauert, aber bei mir hat es mit dem K1-Visum (Verlobten-Visum) knapp 6 Monate gedauert. Vielleicht solltest du es in

Erwaegung ziehen, damit es bei der Beantragung der Greencard keine unnoetige Komplikationen auftreten.

Viel Glueck!


06/02/2006 - filed I-129F

12/16/2006 - Enter States thru Atlanta

01/13/2007 - Marriage

01/19/2007 - Filed AOS and EAD to Chicago

02/06/2007 - NOA that AOS has been forwarded to CSC

02/12/2007 - Fingerprinting in St. Louis

03/28/2007 - email notification that card production ordered!!!! (Day 68)

04/20/2007 - GC in the mail.....no more USCIS for 2 years!!!!!

12/29/08 - Filed I-751 to VSC

01/12/09 - NOA in mail

01/24/09 - received ASC notice

02/06/09 - biometrics appointment in Orlando

02/09/09 - touch

06/01/09 - approval letter in mail

12/11/09 - Filed N-400 to NSC

12/14/09 - Package arrived at NSC

12/26/09 - NOA in mail

01/22/10 - Fingerprinting in Orlando

03/08/10 - Interview in Orlando (passed)

03/12/10 - Oath Ceremony

Matthew Quoc-Minh *11/29/08*

7 lbs 6 oz. (3.35 kg) and 20" (51cm)

01/29/09 (2-month-check-up): 11.9 lbs (5.4 kg) and 22" (56cm)

03/30/09 (4-month-check-up): 16.5 lbs (7.5 kg) and 25" (63cm)

05/29/09 (6-month-check-up): 19.2 lbs (8.7 kg) and 26" (66cm)

12/1/09 (12-month-check-up): 22 lbs (10 kg) and 30.3" (77cm)

06/11/10 (18-month-check-up): 27.5 lbs (12.5 kg) and 33.5" (85cm)

12/13/10 (24-month-check-up): 31.7 lbs (14.4 kg) and 35.8" (91cm)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Filed: AOS (apr) Country: Germany
Timeline
Habe ich dich richtig verstanden, dass du (dt. Staatsbuerger) sozusagen mit einem Studenten-Visum in Amerika einreisen moechtest und dann "spontan" heiraten willst?

Wenn du mit dem Studenten-Visum einreist mit dem Hintergedanken dort zu heiraten und zu leben, dann ist es rechtlich gesehen ein Visum-Fraud und die US-Regierung

kann dir bei der Beantragung der Greencard etwas auf die Pelle ruecken, indem du nachweisen musst, dass du nicht mit der Absicht zu heiraten nach Amerika gekommen bist.

Wenn du vorhast die US-Staatsbuergerschaft zu beantragen geht es nicht so einfach, dass du von deinem Studenten-Visum aus dies tun kannst.

Du muss mind. 3 Jahre im Besitz der Greencard sein bevor du die Staatsbuergerschaft ueberhaupt beantragen kannst.

Ich weiss nicht wie lange so ein Studentenvisum dauert, aber bei mir hat es mit dem K1-Visum (Verlobten-Visum) knapp 6 Monate gedauert. Vielleicht solltest du es in

Erwaegung ziehen, damit es bei der Beantragung der Greencard keine unnoetige Komplikationen auftreten.

Viel Glueck!

Primär will ich in den USA mein Studium beenden, deshalb ja auch das Studenten-Visum. Mir ist schon klar, dass eine Heirat in der Zeit als visa fraud ausgelegt werden kann und für die Greencard nicht grade förderlich sein wird. Was erschwerend dazu kommt ist die Tatsache, dass sowohl meine Verlobte als auch ich es kaum aushalten, ohne einander zu sehen. Deshalb versuchen wir natürlich auch, die Zeit kurz zu halten.

Mit der US-Staatsbürgerschaft habe ich mich nicht klar genug ausgedrückt wie mir scheint. Natürlich muss ich ne längere Zeit warten, bis ich die beantragen kann. Aber letztendlich ist das mein Ziel.

Problem bei der Sache mit dem K1-Visum ist dann halt, dass ich erneut mich bei der Uni bewerben müsste, weil es halt deutlich länger dauert. Und ich wollte meinen Abschluss recht schnell machen. Allerdings ist dann aber wiederum das Beantragen der Greencard letztendlich einfacher.

Es sieht einfach so aus momentan als ob ich nicht beides haben kann. :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
Filed: Citizen (apr) Country: Germany
Timeline
Habe ich dich richtig verstanden, dass du (dt. Staatsbuerger) sozusagen mit einem Studenten-Visum in Amerika einreisen moechtest und dann "spontan" heiraten willst?

Wenn du mit dem Studenten-Visum einreist mit dem Hintergedanken dort zu heiraten und zu leben, dann ist es rechtlich gesehen ein Visum-Fraud und die US-Regierung

kann dir bei der Beantragung der Greencard etwas auf die Pelle ruecken, indem du nachweisen musst, dass du nicht mit der Absicht zu heiraten nach Amerika gekommen bist.

Wenn du vorhast die US-Staatsbuergerschaft zu beantragen geht es nicht so einfach, dass du von deinem Studenten-Visum aus dies tun kannst.

Du muss mind. 3 Jahre im Besitz der Greencard sein bevor du die Staatsbuergerschaft ueberhaupt beantragen kannst.

Ich weiss nicht wie lange so ein Studentenvisum dauert, aber bei mir hat es mit dem K1-Visum (Verlobten-Visum) knapp 6 Monate gedauert. Vielleicht solltest du es in

Erwaegung ziehen, damit es bei der Beantragung der Greencard keine unnoetige Komplikationen auftreten.

Viel Glueck!

Primär will ich in den USA mein Studium beenden, deshalb ja auch das Studenten-Visum. Mir ist schon klar, dass eine Heirat in der Zeit als visa fraud ausgelegt werden kann und für die Greencard nicht grade förderlich sein wird. Was erschwerend dazu kommt ist die Tatsache, dass sowohl meine Verlobte als auch ich es kaum aushalten, ohne einander zu sehen. Deshalb versuchen wir natürlich auch, die Zeit kurz zu halten.

Mit der US-Staatsbürgerschaft habe ich mich nicht klar genug ausgedrückt wie mir scheint. Natürlich muss ich ne längere Zeit warten, bis ich die beantragen kann. Aber letztendlich ist das mein Ziel.

Problem bei der Sache mit dem K1-Visum ist dann halt, dass ich erneut mich bei der Uni bewerben müsste, weil es halt deutlich länger dauert. Und ich wollte meinen Abschluss recht schnell machen. Allerdings ist dann aber wiederum das Beantragen der Greencard letztendlich einfacher.

Es sieht einfach so aus momentan als ob ich nicht beides haben kann. :(

Ich verstehe dich vollkommen, dass du keinen weiteren Tag von deiner Verlobten getrennt sein moechtest.

Es gibt einige Leute die mit dem Studenten-Visum eingereist sind und geheiratet haben.

Und haben auch keinerlei Probleme bei der Beantragung der Greencard.

Ich wollte dir das nur sagen, weil es in anderen Faellen auch schon anders ist. Nur damit du dich darauf gefasst machst.

Viel Glueck!


06/02/2006 - filed I-129F

12/16/2006 - Enter States thru Atlanta

01/13/2007 - Marriage

01/19/2007 - Filed AOS and EAD to Chicago

02/06/2007 - NOA that AOS has been forwarded to CSC

02/12/2007 - Fingerprinting in St. Louis

03/28/2007 - email notification that card production ordered!!!! (Day 68)

04/20/2007 - GC in the mail.....no more USCIS for 2 years!!!!!

12/29/08 - Filed I-751 to VSC

01/12/09 - NOA in mail

01/24/09 - received ASC notice

02/06/09 - biometrics appointment in Orlando

02/09/09 - touch

06/01/09 - approval letter in mail

12/11/09 - Filed N-400 to NSC

12/14/09 - Package arrived at NSC

12/26/09 - NOA in mail

01/22/10 - Fingerprinting in Orlando

03/08/10 - Interview in Orlando (passed)

03/12/10 - Oath Ceremony

Matthew Quoc-Minh *11/29/08*

7 lbs 6 oz. (3.35 kg) and 20" (51cm)

01/29/09 (2-month-check-up): 11.9 lbs (5.4 kg) and 22" (56cm)

03/30/09 (4-month-check-up): 16.5 lbs (7.5 kg) and 25" (63cm)

05/29/09 (6-month-check-up): 19.2 lbs (8.7 kg) and 26" (66cm)

12/1/09 (12-month-check-up): 22 lbs (10 kg) and 30.3" (77cm)

06/11/10 (18-month-check-up): 27.5 lbs (12.5 kg) and 33.5" (85cm)

12/13/10 (24-month-check-up): 31.7 lbs (14.4 kg) and 35.8" (91cm)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habe ich dich richtig verstanden, dass du (dt. Staatsbuerger) sozusagen mit einem Studenten-Visum in Amerika einreisen moechtest und dann "spontan" heiraten willst?

Wenn du mit dem Studenten-Visum einreist mit dem Hintergedanken dort zu heiraten und zu leben, dann ist es rechtlich gesehen ein Visum-Fraud und die US-Regierung

kann dir bei der Beantragung der Greencard etwas auf die Pelle ruecken, indem du nachweisen musst, dass du nicht mit der Absicht zu heiraten nach Amerika gekommen bist.

Wenn du vorhast die US-Staatsbuergerschaft zu beantragen geht es nicht so einfach, dass du von deinem Studenten-Visum aus dies tun kannst.

Du muss mind. 3 Jahre im Besitz der Greencard sein bevor du die Staatsbuergerschaft ueberhaupt beantragen kannst.

Ich weiss nicht wie lange so ein Studentenvisum dauert, aber bei mir hat es mit dem K1-Visum (Verlobten-Visum) knapp 6 Monate gedauert. Vielleicht solltest du es in

Erwaegung ziehen, damit es bei der Beantragung der Greencard keine unnoetige Komplikationen auftreten.

Viel Glueck!

Primär will ich in den USA mein Studium beenden, deshalb ja auch das Studenten-Visum. Mir ist schon klar, dass eine Heirat in der Zeit als visa fraud ausgelegt werden kann und für die Greencard nicht grade förderlich sein wird. Was erschwerend dazu kommt ist die Tatsache, dass sowohl meine Verlobte als auch ich es kaum aushalten, ohne einander zu sehen. Deshalb versuchen wir natürlich auch, die Zeit kurz zu halten.

Mit der US-Staatsbürgerschaft habe ich mich nicht klar genug ausgedrückt wie mir scheint. Natürlich muss ich ne längere Zeit warten, bis ich die beantragen kann. Aber letztendlich ist das mein Ziel.

Problem bei der Sache mit dem K1-Visum ist dann halt, dass ich erneut mich bei der Uni bewerben müsste, weil es halt deutlich länger dauert. Und ich wollte meinen Abschluss recht schnell machen. Allerdings ist dann aber wiederum das Beantragen der Greencard letztendlich einfacher.

Es sieht einfach so aus momentan als ob ich nicht beides haben kann. :(

Ich verstehe dich vollkommen, dass du keinen weiteren Tag von deiner Verlobten getrennt sein moechtest.

Es gibt einige Leute die mit dem Studenten-Visum eingereist sind und geheiratet haben.

Und haben auch keinerlei Probleme bei der Beantragung der Greencard.

Ich wollte dir das nur sagen, weil es in anderen Faellen auch schon anders ist. Nur damit du dich darauf gefasst machst.

Viel Glueck!

Ich bin zwar nicht Deutsche wollte aber trotzdem antworten... Wir haben die DCF Route gewaehlt und ich weiss, dass das auch in Deutschland moeglich ist und das geht relativ schnell. Bei uns ging das ganze 1 Monat. Nach der Hochzeit bewirbst du dich direkt beim Amerikanischen Konsulat in Deutschland (dein Ehemann muss dabei allerdings anwesend sein soviel ich weiss - im DCF Forum hats einige Deutsche, die dir sicher gut Auskunft geben koennnen). Wenn die Petition genehmigt wird erhaeltst du ein CR1 Visum mit dem du in die USA einreist und am POE (Port of Entry) den "Green Card"-Stempel in den Pass bekommst. Die "richtige" Green Card folgt dann wenige Wochen in der Post.


To see our DCF interview experience at the US Embassy in Bern, Switzerland go to:

http://www.kamya.com/interview/ -- Switzerland 3 / Don & Jacky

Share this post


Link to post
Share on other sites
Filed: AOS (apr) Country: Germany
Timeline
Ich bin zwar nicht Deutsche wollte aber trotzdem antworten... Wir haben die DCF Route gewaehlt und ich weiss, dass das auch in Deutschland moeglich ist und das geht relativ schnell. Bei uns ging das ganze 1 Monat. Nach der Hochzeit bewirbst du dich direkt beim Amerikanischen Konsulat in Deutschland (dein Ehemann muss dabei allerdings anwesend sein soviel ich weiss - im DCF Forum hats einige Deutsche, die dir sicher gut Auskunft geben koennnen). Wenn die Petition genehmigt wird erhaeltst du ein CR1 Visum mit dem du in die USA einreist und am POE (Port of Entry) den "Green Card"-Stempel in den Pass bekommst. Die "richtige" Green Card folgt dann wenige Wochen in der Post.

I am not German but still wanted to answer ... We have the DCF route gewaehlt and I know that in Germany is possible and this is relatively fast. We went the whole 1 month. After the wedding you have to apply directly at the U.S. consulate in Germany (your husband must however be present as far as I know - in the DCF Forum hats some Germans who you certainly well as information. If the petition is approved, you receive a CR1 visa with which you entry into the United States and POE (Port of Entry) the "Green Card" stamp in the passport can get. The "right" Green Card then follows a few weeks in the post.

I'm not currently living in Germany, so from what I read I thought we aren't eligible to use the DCF process. Is there away around the 6 month residency requirement that I'm not aware of? I couldn't find anything about it reading through the DCF forums except a blip in the guides: "Note: There may be a few rare cases where a non-resident US Citizen overseas may be able use the DCF procedure. For more information please visit the DCF Forums Section."


K-1 Timeline

05/14/08 Engaged on my last day while visiting Bremen

07/03 Mailed 129f package

07/24 NOA1

12/05 NOA2

12/27 Packet 3 received

01/19/09 Medical in Hamburg

03/24 Successful interview at Frankfurt

03/31 Visa received

07/09 POE Salt Lake City

AOS/EAD/AP Timeline

08/22/09 Mailed package

08/28 NOA1

10/28 Biometrics completed; EAD card production ordered

11/07 EAD arrived

12/14 Successful AOS interview in Seattle

12/28/09 Greencard arrived

Share this post


Link to post
Share on other sites
Filed: AOS (apr) Country: Germany
Timeline

will ja nich den devils advocate spielen, aber wenn Du schon Studienplatz hast und den auch nachweislich finanzieren kannst, wuerd ich diese Route gehen.

Meine Cousine war 2 Jahre Au Pair, ist nach DE zurueck und hat Study Visa beantragt, ist 3 Monate spaeter wieder nach Florida eingereist, ohne Probleme. Sie studiert full-time und lebt bei Ihrem Macker.

Du kannst Deine Verlobte mit dem Studentenvisum heiraten und dann AOS beantragen. Diese Absichten wuerde ich natuerlich nicht beim Visainterview erwaehnen. Was uscis nicht weiss, macht sie nicht heiss.

Soweit ich weiss, moechten die beim Interview sehen, dass Du binding ties nach DE vorweisen kannst, nachdem Dein Studium abgeschlossen ist. Bei meiner Cousine hat da die Adresse bei Ihren Eltern ausgereicht, sowie Lebens/Krankenversicherungsnachweis usw.


R.I.P. Diana

1982-2008

Share this post


Link to post
Share on other sites
 
Didn't find the answer you were looking for? Ask our VJ Immigration Lawyers.

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  
- Back to Top -


Important Disclaimer: Please read carefully the Visajourney.com Terms of Service. If you do not agree to the Terms of Service you should not access or view any page (including this page) on VisaJourney.com. Answers and comments provided on Visajourney.com Forums are general information, and are not intended to substitute for informed professional medical, psychiatric, psychological, tax, legal, investment, accounting, or other professional advice. Visajourney.com does not endorse, and expressly disclaims liability for any product, manufacturer, distributor, service or service provider mentioned or any opinion expressed in answers or comments. VisaJourney.com does not condone immigration fraud in any way, shape or manner. VisaJourney.com recommends that if any member or user knows directly of someone involved in fraudulent or illegal activity, that they report such activity directly to the Department of Homeland Security, Immigration and Customs Enforcement. You can contact ICE via email at Immigration.Reply@dhs.gov or you can telephone ICE at 1-866-347-2423. All reported threads/posts containing reference to immigration fraud or illegal activities will be removed from this board. If you feel that you have found inappropriate content, please let us know by contacting us here with a url link to that content. Thank you.
×
×
  • Create New...